Zum Inhalt

Pickel durch Kefir?!

hier ist Platz für alles, was in keinen anderen Themenbereich passt.

Moderatoren: Angelika, MOB

sarinchen
Beiträge: 2
Registriert: 11. Dez 2017, 19:52

Pickel durch Kefir?!

Beitragvon sarinchen » 11. Dez 2017, 20:07

Hallo,

Ich habe mich neu hier angemeldet und zwar aus folgendem Grund. Ich habe nun schon gehört, dass Kefir bei so manchem ein Akne Problem verbessert hat. Bei mir ist es anders herum.

Ich hatte nie Probleme mit Akne. Auch nicht in der Pubertät.

Anfang des Jahres habe ich mir einen tibetischen Kefirpilz zugelegt. Zwar fand ich ihn erfrischend und war anfangs auch sehr zufrieden damit. Jedoch bekam ich nach etwa zwei Monaten seltsame Pickel - und zwar jeweils immer in einer schrägen genauen Linie. Da ich zu beginn dachte, mein Körper würde entgiften, und die Giftstoffe in Form von Pickeln absondern blieb ich noch eine Zeit lang dabei. Da es nach ca. 6 Wochen immer nicht besser, sondern schlimmer wurde, setzte ich den Kefir ab. Nach ca. vier Wochen war es dann auch wieder so wie vorher. Pickel wieder weg.

Vor zwei Wochen, legte ich mir nun den kaukasischen Kefirpilz zu. Anfangs freute ich mich auch da. Doch jetzt habe ich wieder, bisher noch nicht besonders gut sichtbar, eine genaue Linie mit drei Pickeln.

Mache ich irgendetwas falsch? Da ich alleine wohne, trinke ich in etwa jeden einen bis zweiten Tag, ca. 0,5l Kefir. Ist das vielleicht zu viel? Kann es sein, dass ich ihn nicht so gut vertrage? Warum bekomme ich da Pickel davon??

Viele Grüße,

sarinchen


Benutzeravatar
Angelika
Beiträge: 5473
Registriert: 3. Mai 2001, 02:00

Re: Pickel durch Kefir?!

Beitragvon Angelika » 13. Dez 2017, 21:14

Hallo Sarinchen,

die Pickel sind wahrscheinlich von der Milch. Viele bekommen von Milchprodukten Pickeln.
Probiere es mal mit Sojamilch oder Wasserkefir.

Schau mal hier nach
viewtopic.php?f=2&t=304&hilit=Kefir

Viele Grüße

Angelika

sarinchen
Beiträge: 2
Registriert: 11. Dez 2017, 19:52

Re: Pickel durch Kefir?!

Beitragvon sarinchen » 21. Dez 2017, 11:28

Das habe ich mir auch schon gedacht. Aber da ist ja eigentlich keine Laktose mehr drin..
Nach einer Pause mache ich jetzt mit dem Sojamilch Kefir weiter... Und ich bin gespannt :)

SteffenH
Beiträge: 41
Registriert: 25. Feb 2016, 20:50

Re: Pickel durch Kefir?!

Beitragvon SteffenH » 1. Jan 2018, 22:45

Hello!

Das kann durchaus sein, dass du durch eine hohe Konzentration an Kefir Pickel bekommst. Tippe auch darauf, dass es aber letztendlich mit der Milch zusammenhängt, oder du isst vielleicht andere Nahrungsmittel, die du überhaupt nicht auf dem Plan hast, auf die du eine leichte allergische Reaktion zeigst.

Allerdings sehe ich das jetzt nicht weiter als dramatisch an. Wie du auch auf www.aknehilfe.net/blog/heilerde-gegen-pickel/ nachlesen kannst, ist die Heilerde ein sehr gutes Heilmittel gegen Pickel.

Habe das selbst schon mal ausprobiert und bin wirklich positiv überrascht worden.

las
Beiträge: 46
Registriert: 10. Apr 2017, 20:52

Re: Pickel durch Kefir?!

Beitragvon las » 15. Jan 2018, 21:16

Hey,

ich kann mir kaum vorstellen, dass du durch Kefir Pickel bekommst. Aber das lässt sich halt nicht immer pauschal sagen. Ich würde mich einfach mal bei https://www.hautverliebt.de/pickel-entfernen/ schlau machen. Da gibt es immer ganz gute Tipps, wie du die Pickel wieder los wirst.

Liebe Grüße


   

Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste